Stubenhockerei

Wir gehen nie hinaus, wir bleiben nur zuhaus'.

Totally Fucked Up (1993)

Totally Fucked Up ist der erste Teil von Gregg Arakis Teenage-Apocalypse-Trilogie (mit The Doom Generation (1995) und Nowhere (1997)), ein „Film in 15 lose verknüpften Fragmenten“ – und das ist … Weiterlesen

28. April 2013 · Ein Kommentar

Kyvadlo, jáma a naděje (1983)

Kyvadlo, jáma a naděje (The Pit, the Pendulum, and Hope) ist Švankmajers zweite Adaption einer Kurzgeschichte von Edgar Allan Poe, The Pit and the Pendulum, inhaltlich vereinigt mit einer Geschichte von … Weiterlesen

28. April 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Fabulous(l)y Bad Movies Night: The Room (2003) und Troll 2 (1990)

Nachdem ich nun seit rund einer halben Stunde vor meinem Bildschirm sitze, unfähig, irgendeinen gewitzten Anfang für diese Notiz zu finden; unwillig, mal wieder mit einem ausführlichen Warum-mir-der-Anfang-so-schwer-fällt-Anfang zu beginnen; … Weiterlesen

28. April 2013 · 4 Kommentare

Možnosti dialogu (1982)

Možnosti dialogu (Tücken des Gesprächs, 1982) ist einer der bekanntesten Filme Švankmajers, der im Westen gleich mit drei bedeutenden Preisen ausgezeichnet wurde (u.a. bei der 1983er Berlinale). In drei Akten … Weiterlesen

28. April 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Zánik domu Usherů (1982)

Edgar Allan Poes berühmte Kurzgeschichte The Fall of the House of Usher wurde von zahlreichen Filmemachern genial umgesetzt, beispielsweise 1928 von James Sibley Watson und Melville Webber – und, wie wir heute gesehen … Weiterlesen

24. April 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

In the Shadow of the Sun (1980)

Wir schreiben das Jahr 3456, die Menschen leben auf der Sonne. Es ist warm und alle suchen nach etwas Schatten. Außerdem sind wegen der ständigen Sonneneinstrahlung alle furchtbar braun. Die … Weiterlesen

21. April 2013 · Ein Kommentar

Otrantský zámek (1973-1979)

Jan Švankmajers Otrantský zámek ist eine Adaption des (im Englischen) gleichnamigen Romans von Horace Walpole, The Castle of Otranto. Es ist übrigens auch der Film, der Švankmajer ein achtjähriges Drehverbot bescherte: Schließlich interviewt in … Weiterlesen

20. April 2013 · Ein Kommentar