Stubenhockerei

Wir gehen nie hinaus, wir bleiben nur zuhaus'.

Animated Self-Portraits (1989)

animated_self_portraits

 

19 internationale Animationskünstler stellen sich in weniger als acht Minuten in ihrem eigenen Stil vor. Das ist, wie man sich denken kann, unglaublich dicht und eine Überflutung von Information, Eindrücken und einer gewissen Traurigkeit darüber, die meisten dieser (größtenteils) beeindruckenden Künstler überhaupt nicht zu kennen, oder nur vom bloßen Namen zu kennen, oder nur einen von ihnen zu kennen, und zwar Jan Švankmajer.

Anzusehen bei yandex.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

unsoundaesthetics

Alternative, elektronische und instrumentale Musik

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Strange Flowers

Highly unusual lives.

KinoKlandestin

Das freie studentische Kino der BUW

licence d'artiste

par benoit david

MISE EN CINEMA

Filmreviews.

der breite grat

Filmbesprechungen für einen Grat statt Graben zwischen Arthouse und Exploitation

%d Bloggern gefällt das: