Stubenhockerei

Wir gehen nie hinaus, wir bleiben nur zuhaus'.

Historia Naturae, Suita (1967)

Acht verschiedene Tierkategorien und einige ihrer Mitglieder, mal lebendig, mal präpariert, mal gezeichnet, dazu verschiedene Musikstile, dazwischen ein auf Fleischstücken kauender menschlicher Mund. Das Ganze ein Tanz von Dingen und … Weiterlesen

29. März 2013 · Ein Kommentar

Et Cetera (1966)

Erster Akt: Eine schematisch, wie von einer alten Druckerpresse aufs Papier gebrachte Figur lernt in drei Schritten das Fliegen. Schritt 1, der Hopps von Stuhl 1 zu Stuhl 2; Schritt … Weiterlesen

25. März 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Rakvičkárna (1966)

Kasperletheater. Handpuppe I will ihren geliebten Meerschweinchen feilbieten. Handpuppe II verhandelt um den Preis; die beiden kebbeln sich ein bisschen und Handpuppe II zieht sich in ihr Haus zurück. Anschließend … Weiterlesen

17. März 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Hra s kameny (1965)

Mit einem Haufen Steinen – und einem schier unendlichen Reservoir an Ideen – spielt Jan Švankmajer jeden erdenklichen Ausdruck der Dichotomie Schwarz/Weiß durch. Sie fließen über- und durcheinander, berühren und reiben … Weiterlesen

16. März 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Johann Sebastian Bach – Fantasia in G-Moll (1965)

Zu Anfang von Jan Švankmajers Kurzfilm folgen wir einem Mann durch ein Treppenhaus. Er betritt eine Wohnung, setzt sich vor ein Klavier, schnappt sich einen Apfel und beginnt zu spielen. Im … Weiterlesen

15. März 2013 · Ein Kommentar

The Last Trick (1964)

In Jan Švankmajers Poslední trik pana Schwarcewalldea a pana Edgara (aka The Last Trick) treten zwei mechanische Magier(-Puppen) in einem Wettbewerb gegeneinander an, im Zuge dessen sie ihre Tricks in solche … Weiterlesen

4. Juli 2012 · Ein Kommentar

Les astronautes (1959)

Der kurze Animationsfilm Les astronautes von Walerian Borowczyk und Chris Marker wirkt, als hätte Terry Gilliam Georges Méliès‘ Le voyage dans la lune im Stile seiner Monty-Python-Animationen neu „verfilmt“. Bloß entstand Les … Weiterlesen

11. Juni 2012 · Hinterlasse einen Kommentar

Alice (1988)

Nicht lange bevor Herr Fräulein Himbär und ich uns dazu entschlossen, uns endlich Jan Švankmajers Verarbeitung der Carroll’schen Alice-Geschichten (Alice alias Něco z Alenky) anzusehen, lief im Fernsehen Tim Burtons Alice in … Weiterlesen

25. Mai 2012 · 4 Kommentare

Le squelette joyeux (1895)

Gestern, am Abend des 1. Aprils 1895, verursachte eine schreiende Meute ein Verkehrschaos auf der Rue d’Absinthe Ecke Avenue de la Fin de Siècle, wo das makabere und gotteslästerliche Lichtspiel … Weiterlesen

22. Januar 2012 · Hinterlasse einen Kommentar

Film Noir (2005)

Film Noirstein Film Noir (2005) ist eine faszinierender, kurzer Animationsfilm von Osbert Parker. Figuren und Hintergründe,  auf verschiedene Weisen aus klassischen Film Noirs ausgeschnitten, werden rekombiniert, über- und untereinandergelegt, dazwischen finden … Weiterlesen

2. Dezember 2011 · Hinterlasse einen Kommentar