Stubenhockerei

Wir gehen nie hinaus, wir bleiben nur zuhaus'.

Jubilee {Derek Jarman, 1978}

Damals, als Punk noch neu war, da begrub Derek Jarman ihn sogleich jubilierend. Vivienne Westwood vergoß ihre Tränen auf einem T-Shirt und auch viele andere Szenemenschen waren unbegeistert. Noch heute scheiden sich … Weiterlesen

20. September 2014 · Ein Kommentar

Sebastiane {Derek Jarman, 1976}

Es ist erstaunlich, wie einzigartig Sebastiane* bis heute ist. Da ist natürlich das gesprochene Latein, in dem „Motherfucker“ als Ödipus übersetzt wird, in dem man Witze über den römischen Adel macht und … Weiterlesen

7. September 2014 · Hinterlasse einen Kommentar

Art Of Mirrors {Derek Jarman, 1973}

Man stelle sich vor: Sonnenlicht braucht etwa achteinhalb (…! hm.) Minuten um zur Erde zu gelangen. Dieses Licht ließ Derek Jarman in Art Of Mirrors mit einem kreisrunden Spiegel kollidieren, welcher das … Weiterlesen

30. August 2014 · Hinterlasse einen Kommentar

Stolen Apples For Karen Blixen {Derek Jarman, 1973}

Ein Foto der jungen Karen Blixen (einer dänischen Schriftstellerin Schrägstrich Kaffeefarmerin in Afrika, auch bekannt als Meryl Streep in Out of Africa, den wir eigentlich passenderweise hätten anschauen müssen, an den … Weiterlesen

17. August 2014 · Hinterlasse einen Kommentar

Garden of Luxor {Derek Jarman, 1972}

Viel Rot, ein bißchen Blau, dann Lila; eine flagellierende Figur im Anzug, rauchend, ohne Nase; ein ruhender junger Mann; Handschuhe und Insekten und ein bemalter Mund; Pyramiden in tiefstem Rot, … Weiterlesen

10. August 2014 · Hinterlasse einen Kommentar

A Journey To Avebury {Derek Jarman, 1971}

Dunkelgelbe Himmel hängen schwer über Avebury. Das Bild ist dicht und ungemütlich..dieses Gelb…aber die stillen Bilder allein mögen’s noch nicht so recht treffen. In der zweiten Version ist das Bild … Weiterlesen

3. August 2014 · Hinterlasse einen Kommentar

Blue {Derek Jarman, 1993}

Sich darüber ärgernd, dass die Farbe Blau in der deutschen Sprache so dumm konnotiert ist und er diesen Text nicht auf „Blau, Schmock“ enden lassen kann, schreibt der Mürrische Schmock: … Weiterlesen

22. September 2013 · 2 Kommentare

In the Shadow of the Sun (1980)

Wir schreiben das Jahr 3456, die Menschen leben auf der Sonne. Es ist warm und alle suchen nach etwas Schatten. Außerdem sind wegen der ständigen Sonneneinstrahlung alle furchtbar braun. Die … Weiterlesen

21. April 2013 · Ein Kommentar

Sebastiane (1976)

Derek Jarmans und Paul Humfress‘ Sebastiane ist vor allem dafür bekannt, der einzige Kinofilm zu sein, der vollständig auf Latein gedreht und veröffentlicht wurde (mit englischen Untertiteln). Und natürlich für … Weiterlesen

10. Februar 2013 · 4 Kommentare

Derek Jarman, {1993} Wittgenstein

» Wittgenstein Derek Jarmans Wittgenstein ist außerordentlich bunt und gleichzeitig schwarz. Die bunte Handlung, „das Leben“, findet zumeist in der Mitte des Bildes statt, von einer lauernden Schwärze bedrängt, die den … Weiterlesen

19. Juni 2012 · Hinterlasse einen Kommentar

Wittgenstein (1993)

Lugwig Wittgenstein mag, als Person, nicht besonders sympathisch gewesen sein, aber Derek Jarmans Portrait des großen Philosophen ist es umso mehr. Trotz seines extremen Minimalismus (die Schauspieler bewegen sich fast … Weiterlesen

18. Juni 2012 · Hinterlasse einen Kommentar