Stubenhockerei

Wir gehen nie hinaus, wir bleiben nur zuhaus'.

doris wishman, {1965} bad girls go to hell

» Bad Girls Go To Hell  Jeder will Meg an den Körper (nur ihr eigener Ehemann nicht – der zeigt sich, im Gegensatz zu beinahe jeder anderen Person im Film, … Weiterlesen

9. Januar 2012 · Ein Kommentar

Bad Girls Go to Hell (1965)

In Bad Girls Go to Hell von Doris Wishman (1965) wird die Hauptfigur Meg durch einen lüsternen Hausmeister aus ihrem ruhigen, bürgerlichen Bostoner Eheleben gerissen – er vergewaltigt sie, er erpresst … Weiterlesen

9. Januar 2012 · Hinterlasse einen Kommentar

john coney, {1974} space is the place

» Space is the place Sun Ra kommt in einem busenförmigen Raumschiff auf die Erde und liefert sich ein tarotristisches Duell.  “Tell me, Sun Ra, what do you think about these … Weiterlesen

2. Januar 2012 · Hinterlasse einen Kommentar

Space Is The Place (1974)

In Space Is The Place von John Cohey (1974) kehrt der pharaonische Jazzmusiker Sun Ra nach seiner 5-jährigen Reise durch die Weiten des Universums auf die Erde zurück. Zuvor reist er … Weiterlesen

2. Januar 2012 · Hinterlasse einen Kommentar

Idee für einen Berlinsploitation-Film

Wenn I Spit On Your Grave mir eines gezeigt hat, dann ist es die Notwendigkeit eines Exploitation-Films über die Berliner U-Bahn-Schlägereien. Da es vermutlich sowieso nie, nie, niemals zu einem … Weiterlesen

27. Dezember 2011 · Hinterlasse einen Kommentar

I Spit On Your Grave (1978)

I Spit On Your Grave (auch bekannt als Day of the Woman) von Meir Zarchi (1978) sorgte im Jahr seiner Veröffentlichung für Kontroversen und wurde in Deutschland sogar beschlagnahmt – weil … Weiterlesen

27. Dezember 2011 · 2 Kommentare

School of the Holy Beast (1974)

Im Namen der Tochter, des Paters und der Heiligen Geilheit Seijû gakuen (School of the Holy Beast) von Noribumi Suzuki (1974) ist ein ziemlich guter Pinky-Violence-Film über ein japanisches Nonnenkloster, in … Weiterlesen

1. Dezember 2011 · Hinterlasse einen Kommentar