Stubenhockerei

Wir gehen nie hinaus, wir bleiben nur zuhaus'.

Im Spiegel der Maya Deren {Martina Kudlácek, 2002}

Dieser Schmock kann nicht gut reimen / da müssen manche Ohren weinen / aber die gute Maya Deren / hält der Schmock in Ehren: Martina Kudláceks Dokumentation Im Spiegel der … Weiterlesen

5. April 2014 · Hinterlasse einen Kommentar

Divine Horsemen: The Living Gods of Haiti {Maya Deren, Cherel Ito, Teiji Ito, 1985}

Desinteressierter Schmock sattelt seinen Gaul für einen letzten Ritt ins Land von Maya Deren: Divine Horsemen schließt das Werk Maya Derens und unsere kleine Deren-Reihe ab. Dieser letzte Film, mehr … Weiterlesen

30. März 2014 · Hinterlasse einen Kommentar

The Very Eye of Night {Maya Deren, 1958}

Der Danceinteressierte Schmock tänzelt mal wieder ums Thema herum: Man könnte Ensemble of Somnambulists als Vorarbeit zu diesem Film sehen, man könnte – wäre einem die zeitliche Abfolge nicht bekannt … Weiterlesen

24. März 2014 · Ein Kommentar

Ensemble for Somnambulists {Maya Deren, 1951}

Desinteressierter Schmock schläft in letzter Zeit so viel, dass die Umkehrung des Schlaf- und Wachzeitverhältnisses und der Somnambulismus nicht fern sein können. Aber manchmal findet sich auch noch ein wenig … Weiterlesen

18. März 2014 · Ein Kommentar

Meditation on Violence {Maya Deren, 1948}

Schmock meditiert: Im Englischen ist das Wort „meditation“ etwas vieldeutiger als im Deutschen. Liest man das „Meditation“ im Titel dieses Films aber aus Jux als deutsches Wort, wirkt er daher … Weiterlesen

2. März 2014 · Hinterlasse einen Kommentar

The Private Life of a Cat {Alexander Hammid (& Maya Deren), 1944}

Desinteressierter Schmock fragt sich, was Herr Fräulein Himbär wohl zu den Kätzchen geschrieben hätte – hätte sie gequietscht? Wie liest sich Quietschen, als Text? Die nächsten drei Monate werden eine … Weiterlesen

25. Februar 2014 · Hinterlasse einen Kommentar

Ritual in Transfigured Time {Maya Deren, 1946}

Es folgt an dieser Stelle: Ritual in Transient Self-Entertainment {Meh. Schmocken, 2014}: In meinem Text zu Derens vorherigem Film, A Study in Choreography for Camera, habe ich eine starke Veränderung … Weiterlesen

23. Februar 2014 · Hinterlasse einen Kommentar

A Study in Choreography for Camera {Maya Deren, 1945}

Wie schrieb ich im letzten Text, im Leopardenfummel durch die Straßen tänzeln? Vielleicht hätte Maya Deren mich ja sogar gefilmt! Im Vergleich zu ihren ersten beiden Filmen wirkt Derens A … Weiterlesen

18. Februar 2014 · 4 Kommentare

At Land {Maya Deren, 1944}

Derensinteressierter Schmock hat heute keine Zeit für Scherze. Unerwarteterweise setzen wir unsere Odyssee-Reihe nach Nostos und Uliisses noch fort: In ihrem zweiten (vollständigen) Film präsentiert uns Maya Deren eine, wie … Weiterlesen

10. Februar 2014 · 2 Kommentare

Witch’s Cradle {Maya Deren & Marcel Duchamp, 1943}

Während des ganzen Filmes fragte sich Desinteressierter Schmock, warum sich Maya Deren für diesen Film wohl die Haare geglättet hat. Oder trägt sie sonst eine Dauerwelle? Gab’s 1943 Dauerwellen? Haarglättungen? … Weiterlesen

6. Februar 2014 · Hinterlasse einen Kommentar

Meshes of the Afternoon {Maya Deren & Alexander Hammid, 1943}

Seitdem er diesen Film gesehen hat, wird der Desinteressierte Schmock von einem Ohrwurm geplagt: Einer eigenen Version von Bobby Picketts „Monster Mash“, bei der irgendjemand den afternoon mesh tanzt (It was an arthouse … Weiterlesen

3. Februar 2014 · 3 Kommentare

john coney, {1974} space is the place

» Space is the place Sun Ra kommt in einem busenförmigen Raumschiff auf die Erde und liefert sich ein tarotristisches Duell.  “Tell me, Sun Ra, what do you think about these … Weiterlesen

2. Januar 2012 · Hinterlasse einen Kommentar