Stubenhockerei

Wir gehen nie hinaus, wir bleiben nur zuhaus'.

A pátý jezdec je strach {Zbyněk Brynych, 1965}

Denkfauler Schmock hatte einen sleazigen Krimi erwartet: Wir kannten Zbyněk Brynych bisher nur als Regisseur einiger genial-surrealer Folgen der fantastischen deutschen Krimiserie Der Kommissar (1968-1975), in der er mit allerlei visuellen Spielereien, clownesken … Weiterlesen

31. März 2014 · 3 Kommentare

Postava k podpírání (1963)

Eine typisch graue Straße in Prag: Zum Geräusch von Marschschritten kreuzt eine Gruppe Kinder die Straße. Das Marschgeräusch wird lauter. Aus der Gegenrichtung läuft nun ein Pulk Soldaten im Stechschritt … Weiterlesen

7. Oktober 2012 · Ein Kommentar

Diamonds of the Night (1964)

Jan Němecs Diamonds of the Night (Démanty noci) zeigt die Flucht zweier tschechischer Jungen vor den Nazis. In seiner nicht-linearen Struktur vermengt er Gedankenblitze, Erinnerungen, Träume und Ahnungen zu einer sehr subjektiven, sehr … Weiterlesen

16. April 2012 · Ein Kommentar

juraj herz, {1969} spalovac mrtvol

» Spalovac Mrtvol Man muss sich daran gewöhnen, dass die Hauptfigur von Juraj Herzs Spalovac Mrtvol der wörtliche Dreh- und Angelpunkt des Films ist. Es gibt keine Szene, die ohne ihn … Weiterlesen

20. Februar 2012 · 2 Kommentare

václav vorlícek, {1966} kdo chce zabít jessii?

» Kdo chce zabít Jessii? Die Idee klingt vielversprechend: Die Charaktere eines Comics werden durch eine Verkettung diverser Umstände (im Verlaufe derer das Leid einer Kuh (die auf ihr herumtobenden … Weiterlesen

20. Februar 2012 · Hinterlasse einen Kommentar

The Cremator (1969)

Spalovač mrtvol (The Cremator, 1969) von Juraj Herz ist eines der wichtigsten Werke der Tschechoslowakischen Neuen Welle – einer innovativen, unheimlich vielseitigen Filmkunstbewegung, die in den sechziger Jahren, bevor schließlich sowjetische … Weiterlesen

20. Februar 2012 · Ein Kommentar

Who Wants to Kill Jessie? (1966)

Kdo chce zabít Jessii? (Who Wants to Kill Jessie?, 1966) von Václav Vorlícek ist ein ziemlich popiges, comichaftes Geschichtchen über einen Ingenieur, dessen Comictraum dank der Nebenwirkung eines Mittelchens seiner traumforschenden … Weiterlesen

20. Februar 2012 · Hinterlasse einen Kommentar